Skip to main content
Pioneer Smart Pocket

„Innovator-Jeans“ – Unsere Jeans mit Handystrahlenschutz

Im Juni 2018 führten wir erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne zur Realisierung der ersten Jeans mit Handystrahlenschutz.

Einige Wochen nachdem wir den Prototypen unserer Jeans-Kreation an unseren Produzenten geschickt hatten, erhielten wir das fertige Muster geliefert. Das Besondere bei dieser Jeans sind Handytaschen mit Abschirmgewebe, welche den Körper vor der Handystrahlung schützen.

Natürlich testeten wir sofort die Wirkung – mit unserem eigenen Messgerät machten wir Vergleichsmessungen. Die Resultate waren deutlich: Liegt das Handy in einer dieser Smart Pockets, dann ist die maximale Strahlungsbelastung beim Intimbereich etwa 95% tiefer, als wenn das Handy in der Vordertasche einer normalen Jeans liegen würde. In unserem Beitrag „Smart Pockets reduzieren Strahlenbelastung des Intimbereichs“ erläutern wir im Detail diese Wirkung.

Nun waren wir bereit, um das Produkt auf den Markt zu bringen. Dazu wählten wir die Form des Crowdfundings. Über eine Crowdfunding-Kampagne kann gleichzeitig Geld für ein bestimmtes Projekt gesammelt und dabei das Produkt schon vermarktet werden. Unsere Jeans mit Handystrahlenschutz eignet sich bestens für eine solche Kampagne, weil es sich um eine Innovation handelt, die Potenzial für Publizität hat. Deshalb gaben wir unserem Jeans-Modell den Namen „Innovator“.

Kick-off Events zum Start der Crowdfunding-Kampagne

Nach einmonatiger Vorbereitung starteten wir am 28. Mai 2018 auf der Plattform Startnext unsere Crowdfunding-Kampagne. Unsere Innovator-Jeans konnte über diese Kampagne zu einem vergünstigten Preis bestellt werden.

Um die Kampagne bekannt zu machen führten wir zwei Kick-off Events durch, nämlich am 28. Mai in unserem Office in Wien, und am 8. Juni anlässlich eines Pop-up Stores in Baden, Schweiz. Wir luden dazu alle unsere Bekannten wie auch die Presse ein, um vor Ort unsere Innovator-Jeans vorzustellen.

Unsere „Handy-Jeans“ erscheinen in der Presse

Im Verlaufe der Kampagne brachten einige Medien einen Bericht über unsere Innovation, was zum Erfolg des Crowdfundings beitrug. Zum Beispiel wurde auf den Infoscreens der öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Österreich über die neuen „Handy-Jeans“ berichtet.

Mit Freude durften wir Ende Juni 2018 zur Kenntnis nehmen, dass die Kampagne das Funding-Ziel erreichte, womit sie erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Sogleich starteten wir die Produktion der Jeans, um den zahlreichen Bestellungen nachzukommen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen